FAQ

* Wenn deine Frage nicht dabei ist, wende dich bitte an kbscontest@gmail.com

  • Nein. Nur Ausländer, die im Ausland ansässig sind, sind teilnehmeberechtigt.
  • Bei der Bewertung wird vor allem auf Wortwahl und Aussprache, Auftreten, Kreativität und Korrektheit des Inhalts und Grammatik geachtet. Ab der Runde der TOP 10 spielt auch das Verständnis der koreanischen Kultur und Gesellschaft eine wichtige Rolle.
  • Die Beiträge werden nach der Anzahl der Online-Klicks und dem Urteil einer Jury bewertet.
  • Nein. Es gilt das Prinzip "Ein Teilnehmer, ein Video". Eine mehrfache Teilnahme ist nicht möglich.
  • Der Redebeitrag auf Koreanisch im Video muss mindestens 1 Minute 30 Sekunden lang sein. Für besonders kreative und außergewöhnliche Präsentationen gibt es gewisse Pluspunkte.
  • Ja, Minderjährige sind ebenfalls teilnahmeberechtigt. Sollte der oder die Gewinnerin minderjährig sein, müssen Flug- und Reisekosten der Begleitperson jedoch selbst getragen werden.
  • Nach Bestehen der Vorrunde müssen alle Teilnehmer eine Kopie des Reisepasses einreichen. Minderjährige müssen außerdem eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorlegen.
  • Die Ergebnisse werden auf der Homepage bekanntgegeben. Die zehn Teilnehmer der Hauptrunde und die drei Finalteilnehmer werden außerdem per E-Mail unter der von ihnen angegebenen E-Mail-Adresse informiert.
  • Man muss Auslandsreisen unternehmen dürfen und im Besitz eines Reisepasses sein. Sollte der oder die Gewinner/in die Voraussetzungen für einen Koreabesuch nicht erfüllen, kann die Reise abgesagt werden.
  • Unter anderem ein Koreanischunterricht mit einem KBS-Moderator, eine Stadtrundfahrt durch Seoul und die Teilnahme an Sondersendungen von KBS World Radio.
  • Plagiate oder Beiträge, die bereits bei einem anderen Wettbewerb ausgezeichnet wurden, werden disqualifiziert. Die Teilnehmer tragen die Verantwortung für die Urheberrechte von Inhalten, die sie in ihrem Video verwenden. Sollte der Verdacht entstehen, dass ein Manuskript oder Video Urheberrechte verletzt, kann der Beitrag disqualifiziert werden. Dies gilt auch, wenn diese Tatsache erst nach der Preisverleihung bekannt wird.

    * Sollte ein Teilnehmerbeitrag die Rechte anderer Teilnehmer verletzten, sagt uns bitte unter kbscontest@gmail.com Bescheid.