Gyeongju Weltkulturexpo in Ho-Chi-Minh-Stadt eröffnetVideo

erstellt: 2017-11-13 13:48:58 aktualisiert: 2017-11-14 10:06:32

Die Ho-Chi-Minh-Stadt-Gyeongju Weltkulturexpo ist am Samstag feierlich eröffnet worden.

Das Organisationskomitee veranstaltete vor dem Rathaus der vietnamesischen Stadt die Eröffnungszeremonie. Die vietnamesische Seite feierte mit traditionellem Tanz und dem Ho-Chi-Minh-Lied die Eröffnung der Expo. Eine Militärband des koreanischen Königreichs Silla wurde nachgestellt und auch eine Parade in der Tracht der Silla-Zeit fand statt.

Die Expo verteilt sich auf viele Orte der Stadt, Besucher können dabei die koreanische Kultur erleben. Am Rande der Expo werden ein von Südkorea und Vietnam gemeinsam veranstaltetes Filmfestival, eine Modenschau und eine Kunstausstellung veranstaltet.

Die Gyeongju Weltkulturexpo findet diesmal nach Angkor Wat im Jahr 2006 und Istanbul im Jahr 2013 zum dritten Mal im Ausland statt und dauert bis 3. Dezember. Es wird erwartet, dass aus diesem Anlass der Kulturaustausch zwischen Korea und Vietnam gefördert werden kann.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
Podcasts
  • Podcasts
  • Sie können nun Programme von KBS WORLD Radio im MP3-Format herunterladen und sowohl auf...

<

4 / 4

>