Bong Joon-ho erhält für „Okja“ Preis in KoreaVideo

erstellt: 2017-12-07 13:45:02 aktualisiert: 2017-12-08 09:23:07

Regisseur Bong Joon-ho ist für seinen Film „Okja“ als Gewinner des Preises für den besten Regisseur bei den Director´s Cut Awards gekürt worden.

Bong war bereits dreimal bei den Director´s Cut Awards ausgezeichnet worden, die von Mitgliedern der Koreanischen Zunft von Regisseuren veranstaltet wird. Es ist jedoch das erste Mal, dass Bong mit „Okja“ einen renommierten Filmpreis in Südkorea erhält.

„Okja“ wurde als US-amerikanischer Film eingestuft, da dessen Produktion vom US-Unternehmen Netflix finanziert wurde. Daher wurde der Streifen bei verschiedenen Preisverleihungen in Südkorea nicht einmal auf die Kandidatenliste gesetzt.

Bei den Director´s Cut Awards werden die Preisträger durch eine Abstimmung unter koreanischen Regisseuren ausgewählt. Daher wird davon ausgegangen, dass nur die Vollkommenheit des Werks und die Inszenierungskraft des Regisseurs als Bewertungskriterien betrachtet wurden.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
Podcasts
  • Podcasts
  • Sie können nun Programme von KBS WORLD Radio im MP3-Format herunterladen und sowohl auf...

<

4 / 4

>