Schadstoffgehalt im Grundwasser an US-Militärbasis in Seoul überschreitet Grenzwerte deutlich

erstellt: 2017-04-19 09:13:22 aktualisiert: 2017-04-19 11:13:39

Schadstoffgehalt im Grundwasser an US-Militärbasis in Seoul überschreitet Grenzwerte deutlich

Der Schadstoffgehalt im Grundwasser an der US-Militärbasis in Seoul hat die Grenzwerte deutlich überschritten.

Der Gehalt von Benzol, ein Karzinogen der Gruppe 1, habe den Grenzwert um das bis zu 160-Fache übertroffen, ergab eine Untersuchung. Die Untersuchung führten Südkorea und die USA vor zwei Jahren anhand von Proben durch, die an 14 Beobachtungsbrunnen auf dem Stützpunktgelände im Viertel Yongsan entnommen worden waren.

Die Konzentrationen von Xylole und Toluol, beides giftige Stoffe, lagen ebenfalls mehrere dutzend Mal über den Grenzwerten.

Die Untersuchungsergebnisse gab die südkoreanische Regierung am Dienstag gemäß einem Urteil des Obersten Gerichtshofs frei. Es handelt sich um die erste Untersuchung zur Ölverschumutzung auf dem Militärstützpunkt. Umweltorganisationen forderten, auch die Ergebnisse der zwei weiteren Untersuchungen zu veröffentlichen.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
KBS World Radio On-Air
  • KBS World Radio On-Air
  • Hören Sie KBS World Radio bequem unterwegs! Mit der App “KBS World Radio On-Air” haben Sie einen schnelleren und leichteren Zugang zu Live-Streaming-...

<

2 / 4

>