Jeder zehnte Koreaner isst alle drei Mahlzeiten allein

erstellt: 2017-05-17 09:49:40 aktualisiert: 2017-05-17 11:24:57

Jeder zehnte Koreaner isst alle drei Mahlzeiten allein

Neun Prozent der Südkoreaner essen alle drei Mahlzeiten allein.

Das wurde bei einem Symposium am Dienstag in Seoul veröffentlicht, das vom Ministerium für Lebensmittel- und Medikamentensicherheit veranstaltet wurde. Das Ergebnis beruht auf Antworten von etwa 20.000 Einwohnern, die im Zuge der nationalen Gesundheits- und Ernährungsumfrage im Zeitraum von 2013 bis 2015 gegeben wurden.

10,8 Prozent der Frauen antworteten, dass sie jede Mahlzeit allein einnehmen. Der Anteil beträgt bei den Männern 7,1 Prozent.

Im Falle der Ein-Personen-Haushalte beläuft sich der entsprechende Anteil auf 52,3 Prozent. Bei allein lebenden Frauen erreicht der Anteil 61,9 Prozent, bei den Männern 40,2 Prozent.

25 Prozent der über 65-Jährigen essen allein alle drei Mahlzeiten. Bei Seniorinnen stieg die Quote auf 32,7 Prozent.

Die Prävalenz von Fettleibigkeit beträgt 34,7 Prozent bei Personen, die jede Mahlzeit allein essen. Sie liegt über der entsprechenden Quote bei denjenigen, die immer in Gesellschaft essen, und bei solchen, die mindestens eine Mahlzeit allein essen.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>