Kältester Tag in diesem Winter

erstellt: 2017-12-05 09:27:03 aktualisiert: 2017-12-05 11:23:25

Kältester Tag in diesem Winter

Heute ist der bislang kälteste Tag in diesem Winter.

An vielen Orten im Land rutschten die Temperaturen auf den tiefsten Stand in diesem Winter.

Laut dem Wetteramt fiel das Quecksilber am Bergpass Daegwallyeong mit Stand von 7 Uhr auf minus 14,6 Grad. So kalt war es nirgendwo sonst im Land. Im Norden der Stadt Chuncheon wurden minus 11,4 Grad, in Sokcho minus sieben Grad und im Norden von Gangneung minus 6,6 Grad gemessen.

Auch in der Hauptstadtregion fielen die Temperaturen auf unter minus fünf Grad. In Seoul wurden minus 7,6 Grad, in Suwon minus 6,7 Grad und in Incheon minus 6,5 Grad registriert.

In Jecheon wurden minus 10,7 Grad und in Daejeon minus 7,5 Grad gemessen. Auch in den südlich gelegenen Städten wie Gwangju und Busan war es mit minus 3,2 und minus 2,4 Grad am kältesten in diesem Winter.

Am Nachmittag soll es schneien. Im Süden der Provinz Gyeonggi und der Provinz Chungcheong sollen bis Mittwochmorgen ein bis fünf Zentimeter Schnee fallen. Im Westen der Provinz Gangwon, der Provinz Jeolla, Seoul und dem Norden von Gyeonggi wird es ein bis drei Zentimeter Schnee geben.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>