Werke von Verdächtigen sexueller Gewalt werden aus Schulbüchern gestrichen

erstellt: 2018-03-09 08:17:04 aktualisiert: 2018-03-09 10:15:37

Werke von Verdächtigen sexueller Gewalt werden aus Schulbüchern gestrichen

Die Werke von Personen, denen jüngst sexuelle Gewalt vorgeworfen wurde, werden aus Schulbüchern gestrichen.

Zu ihnen zählt Dichter Ko Un. Insgesamt 26 Werke oder Angaben über ihn befinden sich in Lehrbüchern für Mittel- und Oberschulen. Alle betreffenden Verlage beschlossen nach Beratungen die Streichung der Informationen.

Das Bildungsministerium teilte nach einer Untersuchung von Änderungsplänen der Lehrbuchverlage mit, dass alle 40 Werke solcher Verdächtiger oder Angaben über sie ausgespart würden. Dazu zählen auch drei Werke des Theaterregisseurs Lee Yoon-taek und vier Vorstellungen der Person sowie ein Werk des Theaterregisseurs Oh Tae-suk und sechs Angaben über ihn.

Die Änderungen werden ab diesem Monat bis Mai erfolgen. Da die Lehrbücher für dieses Jahr bereits ausgegeben wurden, müssen die Lehrer von der Webseite der Verlage Ergänzungen herunterladen.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
KBS World Radio On-Air
  • KBS World Radio On-Air
  • Hören Sie KBS World Radio bequem unterwegs! Mit der App “KBS World Radio On-Air” haben Sie einen schnelleren und leichteren Zugang zu Live-Streaming-...

<

2 / 4

>