Finanzminister will Big Data-Branche fördern

erstellt: 2016-09-22 13:18:01 aktualisiert: 2016-09-22 15:10:44

Finanzminister will Big Data-Branche fördern

Finanzminister Yoo Il-ho will die Big Data-Branche zur neuen Industrie der Zukunft machen.

Diese Absicht gab Yoo bei der Eröffnung der von einer Zeitung veranstalteten Konferenz über die Zukunft in Seoul bekannt.

Big Data stelle die zentrale Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen im Zeitalter der vierten industriellen Revolution dar. Der weltweite Big Data-Markt wachse rapide, und immer mehr Dienstleistungen beruhend auf Big Data würden kommerzialisiert, sagte er.

Das Niveau der Verwendung und der Technologie von Big Data in Südkorea stecke wegen der Überregulierung bezüglich persönlicher Informationen noch in der Anfangsphase. Durch die Rationalisierung der Regulierungen zu Personendaten und die Schaffung einer industriellen Grundlage sollte Südkorea den globalen Markt anführen, betonte er.

Yoo präsentierte außerdem Maßnahmen der Regierung zur Förderung der Big Data-Industrie.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Sprich Koreanisch, mach Deinen Traum wahr!
Entdecke Koreas Welterbe
Mirok Li, Wanderer zwischen zwei Kulturen
70 Jahre Unabhängigkeit,  30 Jahre Zukunft
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>