Börse startet schwächer in die Woche

erstellt: 2017-03-20 16:49:10 aktualisiert: 2017-03-20 16:49:10

Südkoreas Börse ist schwächer in die Woche gestartet.

Erstmals in elf Handelstagen waren ausländische Anleger Nettoverkäufer. Der Leitindex Kospi verlor 0,35 Prozent auf 2.157,01 Zähler. Der Technologieindex Kosdaq büßte 0,68 Prozent auf 609,11 Punkte ein.

Laut Kwak Hyun-soo von Shinhan Investment würden ausländische Anleger voraussichtlich vorerst koreanische Aktien verkaufen. Der Experte stützt sich dabei auf Muster, die sich nach der Finanzkrise 2008 zeigten.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
Podcasts
  • Podcasts
  • Sie können nun Programme von KBS WORLD Radio im MP3-Format herunterladen und sowohl auf...

<

4 / 4

>