Ausländer fünften Monat in Folge Nettokäufer an der Börse

erstellt: 2017-05-17 09:24:10 aktualisiert: 2017-05-17 16:10:26

Ausländer fünften Monat in Folge Nettokäufer an der Börse

Ausländische Investoren sind an der südkoreanischen Börse bis April den fünften Monat in Folge als Nettokäufer aufgetreten.

Die Finanzdienste-Aufsicht FSS teilte am Mittwoch mit, dass Ausländer im letzten Monat nach Abzug der Verkäufe Aktien im Wert von 1,265 Billionen Won oder 1,134 Milliarden Dollar am Kospi- oder Kosdaq-Markt gekauft hätten.

Das Volumen der Netto-Käufe habe sich verglichen mit März mehr als halbiert, doch würden seit Dezember Überschüsse registriert.

Mit Stand vom letzten Monat hielten Ausländer Aktien im Rekordwert von 545,7 Billionen Won in ihrem Besitz. Der Anteil am gesamten Marktwert der Leitbörse Kospi betrage damit 32,7 Prozent.

Nach Nationalitäten betrachtet, stellen britische Investoren die größte Gruppe. Sie hatten im letzten Monat mit Netto-Käufen mit Wert von 900 Milliarden Won am stärksten am Kospi zugegriffen. Dahinter folgen Anleger aus Luxemburg mit 400 Milliarden Won und Australien mit 300 Milliarden Won.

Insgesamt betrachtet liegen US-Amerikaner mit Aktien im Wert von 227,3 Billionen Won oder einem Anteil von 41,7 Prozent an der Spitze. Dahinter folgen Europäer mit 153,5 Billionen Won, Asiaten mit 69,7 Billionen Won und Anleger aus dem Nahen Osten mit 24,8 Billionen Won.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>