Regierung forderte im Juli von Unternehmen Reduzierung von Stromverbrauch

erstellt: 2017-08-08 10:14:33 aktualisiert: 2017-08-08 11:37:32

Regierung forderte im Juli von Unternehmen Reduzierung von Stromverbrauch

Die Regierung hat im Juli zweimal die Unternehmen aufgefordert, den Stromverbrauch zu reduzieren.

Wie erst jetzt bekannt wurde, habe die Regierung am 21. Juli 2.500 Unternehmen eine entsprechende Anweisung erteilt.

Damals wurde erwartet, dass die Stromnachfrage auf ein Rekordhoch steigen werde. Daher forderte die Regierung Unternehmen zur Senkung des Stromverbrauchs auf. Für eine Mitwirkung an der Maßnahme zahlt die Regierung Subventionen. An dem Tag erreichte die Spitzenlast den höchsten Stand im laufenden Jahr.

Auch am 9. Juli wies die Regierung Unternehmen an, den Stromverbrauch zu drosseln. Grund waren Störungen an zwei Kraftwerken.

Die Maßnahme löst Besorgnis über die Stabilität der Stromversorgung aus, da die Regierung einen Atomausstieg verkündete. Die Regierung vertritt jedoch die Position, dass es sich um eine in Industriestaaten übliche Methode handele, um einen drastischen Nachfrageanstieg angemessen zu kontrollieren.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>