Südkoreas Schiffbauer erobern im Juli Führungsposition bei Auftragsvolumen zurück

erstellt: 2017-08-09 13:46:33 aktualisiert: 2017-08-09 15:43:01

Südkoreas Schiffbauer erobern im Juli Führungsposition bei Auftragsvolumen zurück

Südkoreas Schiffbauer haben im Juli bei den Auftragseingängen China von der Spitzenposition verdrängt.

Laut dem Marktforscher Clarkson Research erhielt Südkorea im Juli Aufträge für neun Schiffe mit einem Gesamtgewicht von 306.000 gewichteten Tonnen (CGT) und rangierte damit auf Platz eins. China folgte mit 295.000 CGT (13 Schiffe) auf Platz drei.

Südkorea lag beim Auftragsvolumen im ersten Halbjahr knapp hinter China auf Platz zwei.

Im Juli gab es weltweit Neuaufträge mit einem Volumen von 869.000 CGT, das entspricht nur 46 Prozent des Niveaus im Juni.

Mit Stand von Ende Juli beträgt das weltweite Auftragsvolumen 74,69 Millionen CGT und lag damit unter dem Niveau einen Monat zuvor. China ist Spitzenreiter mit 25,86 Millionen CGT. Dahinter folgen Südkorea mit 16,46 Millionen CGT und Japan mit 16,23 Millionen CGT.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>