Seoul will bei WTO-Sitzung von China Stopp von THAAD-Vergeltung fordern

erstellt: 2017-09-13 09:58:08 aktualisiert: 2017-09-13 16:09:32

Die südkoreanische Regierung will über alle möglichen Kanäle China auffordern, seine Vergeltungsmaßnahmen wegen der Stationierung des Raketenabwehrsystems THAAD rückgängig zu machen.

Das beschloss das Ministerium für Handel, Industrie und Energie bei einer Sitzung einer Arbeitsgruppe zur Überprüfung des Handels mit China. Daran nahmen Vertreter der zuständigen Ministerien wie des Außenministeriums, des Koreanischen Verbandes für internationalen Handel und der Behörde zur Handels- und Investitionsförderung KOTRA teil.

Beschlossen wurde, dass die Regierung durch verschiedene Kanäle China kontinuierlich dazu überrede, seine wirtschaftlichen Maßnahmen in Bereichen wie Vertrieb und Tourismus zu beenden. Genannt wurden hochrangige Treffen, ein Organ zur Umsetzung des Freihandelsabkommens zwischen Südkorea und China sowie die Welthandelsorganisation (WTO). Das Industrieministerium will erneut ein Protestschreiben an Chinas Behörden schicken und bei einer Sitzung des WTO-Rats für den Handel mit Dienstleistungen (CTS) im Oktober eine sofortige Annullierung der Maßnahmen verlangen.

Die Regierung hatte bereits im März und Juni vor dem CTS die Angelegenheit zur Sprache gebracht. Sie überprüft aktiv ein handelsrechtliches Vorgehen gegen chinesische Maßnahmen, mit denen eventuell gegen internationale Normen verstoßen wird.

Die Regierung beschloss außerdem, Fördermaßnahmen für in China tätige Unternehmen und Exportunternehmen reibungslos umzusetzen und weitere Unterstützungsmaßnahmen zu erwägen.

Gleichzeitig will die Regierung für eine nachhaltige Entwicklung der Beziehungen mit China die wirtschaftliche Zusammenarbeit mit dem Land verstärken.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
Podcasts
  • Podcasts
  • Sie können nun Programme von KBS WORLD Radio im MP3-Format herunterladen und sowohl auf...

<

4 / 4

>