Südkoreas Devisenreserven steigen auf Rekordhoch

erstellt: 2017-12-05 09:26:18 aktualisiert: 2017-12-05 10:09:48

Südkoreas Devisenreserven steigen auf Rekordhoch

Südkoreas Devisenreserven sind auf den bisher höchsten Stand gestiegen.

Laut der Koreanischen Zentralbank betrugen die Währungsreserven Ende November 387,25 Milliarden Dollar. Das sind 2,79 Milliarden Dollar mehr als einen Monat zuvor. Damit wurde erstmals seit drei Monaten wieder ein Anstieg verzeichnet.

Als Grund wird der Zuwachs des in Dollar umgerechneten Werts der auf andere Währungen lautenden Vermögenswerte in Folge der Dollar-Abwertung genannt.

Südkorea verfügt mit Stand von Ende Oktober über den neuntgrößten Devisenschatz der Welt.

China liegt mit 3,1 Billionen Dollar weiterhin an der Spitze, gefolgt von Japan und der Schweiz.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>