Nebenwirkungen des gesetzlichen Mindestlohns sichtbar

erstellt: 2018-01-11 09:20:29 aktualisiert: 2018-01-11 13:10:29

Nebenwirkungen des gesetzlichen Mindestlohns sichtbar

Zehn Tage nach Inkrafttreten des gesetzlichen Mindestlohns für dieses Jahr sind erste Nebenwirkungen der Neuregelung sichtbar geworden.

Die Regierung beschloss, für eine weiche Landung der Anhebung um 16,4 Prozent im Vorjahresvergleich mehr Unterstützung zu leisten. Es werden jedoch Nebenwirkungen wie ein Stellenabbau beobachtet.

Wie verlautete, reduzierten Universitäten oder Apartmenthäuser die Zahl der Wächter und Reinigungskräfte und besetzten entsprechende Stellen mit Jobbern.

Kleine Einzelhandelsbetriebe wie Convenience Stores und Tankstellen verkürzen die Arbeitszeit der Beschäftigten.

Für einen weichen Übergang nach der Einführung des Mindestlohns will die Regierung für den Fonds für die Stabilisierung von Arbeitsplätzen in Höhe von drei Billionen Won aktiv werben und Unregelmäßigkeiten schärfer überwachen.

Experten meinen, dass die Veränderungen am Arbeitsmarkt mindestens drei Monate lang beobachtet werden müssten, um die Auswirkungen des Mindestlohns auf den Sektor zuverlässig bewerten zu können.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
KBS World Radio On-Air
  • KBS World Radio On-Air
  • Hören Sie KBS World Radio bequem unterwegs! Mit der App “KBS World Radio On-Air” haben Sie einen schnelleren und leichteren Zugang zu Live-Streaming-...

<

2 / 4

>