Finanzminister will durch Belebung von Kosdaq-Börse Wachstum unterstützen

erstellt: 2018-01-11 13:31:10 aktualisiert: 2018-01-11 14:54:56

Finanzminister will durch Belebung von Kosdaq-Börse Wachstum unterstützen

Finanzminister Kim Dong-yeon hat die Absicht mitgeteilt, durch die Belebung der Technologiebörse Kosdaq ein innovationsbasiertes Wachstum zu unterstützen.

Der Kosdaq-Markt diene als wichtige Infrastruktur für die Förderung der Gründung von Wagnisunternehmen, sagte Kim in seiner Stellungnahme zur Eröffnung der Sitzung der für Wirtschaft zuständigen Minister. Die Kosdaq-Börse werde in einer Weise verstärkt, dass sie ein gesunder und zuverlässiger Handelsplatz werde.

Die Regierung beschloss bei der Sitzung Maßnahmen zur Ankurbelung des Kosdaq-Marktes. Dazu zählt ein Steuervorteil von bis zu drei Millionen Won (2.800 Dollar), wenn individuelle Anleger in Venture-Fonds an der Kosdaq-Börse investieren. Pensionsfonds werden beim Arbitrage-Handel an der Kosdaq-Börse von der Steuer für Wertpapiertransaktionen befreit.

Ein neuer Index, der aus im Leitindex Kospi und Kosdaq-Index notierten Unternehmen gebildet wird, feiert im nächsten Monat seinen Start.

Für die Börse zuständige Institutionen wie Korea Exchange und Korea Securites Depository werden einen Fonds in Höhe von 300 Milliarden Won (280 Millionen Dollar) einrichten, um in Kosdaq-Unternehmen zu investieren, deren Aktien unterwertet sind.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
Podcasts
  • Podcasts
  • Sie können nun Programme von KBS WORLD Radio im MP3-Format herunterladen und sowohl auf...

<

4 / 4

>