Börse in Seoul erleidet wegen geopolitischer Risiken Rückgang

erstellt: 2018-05-17 17:04:00 aktualisiert: 2018-05-17 17:15:41

Südkoreas Börse hat am Donnerstag wegen geopolitischer Risiken einen Rückgang erlitten.

Nach einem leichten Plus zum Handelsstart verlor der Kospi 0,46 Prozent auf 2.448,43 Zähler. Der Technologieindex Kosdaq rückte um 0,63 Prozent auf 855,62 Punkte vor.

Grund für die eingetrübte Stimmung an der Börse war Ungewissheit über die Entwicklungen auf der koreanischen Halbinsel.

Es bestehe weiterhin die Hoffnung, dass Bedenken über einen Riss wegen des Spitzentreffens zwischen Nordkorea und den USA nachlassen, sagte Seo Sang-yong von Kiwoom Securities Co.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
Podcasts
  • Podcasts
  • Sie können nun Programme von KBS WORLD Radio im MP3-Format herunterladen und sowohl auf...

<

4 / 4

>