Südkoreas Börse schließt dank institutionellen Anlegern im Plus

erstellt: 2018-05-18 17:30:00 aktualisiert: 2018-05-18 17:30:00

Südkoreas Börse schließt dank institutionellen Anlegern im Plus

Südkoreas Börse hat zum Wochenschluss dank Zukäufen durch institutionelle Anleger fester geschlossen.

Der Leitindex Kospi gewann 0,5 Prozent auf 2460,65 Zähler. Der Technologieindex Kosdaq rückte um 1,62 Prozent auf 869,45 Punkte vor.

Grund für die Zukäufe waren Meldungen, nach denen China angeboten hat, seinen Handelsüberschuss gegenüber den USA abzubauen.

Verringerte Sorgen über einen Handelskrieg zwischen den USA und China habe die wichtigen Börsen in Asien steigen lassen, darunter die in Südkorea, sagte Lee Kyung-min von Daishin Securities.

[Photo : YONHAP News]

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
Podcasts
  • Podcasts
  • Sie können nun Programme von KBS WORLD Radio im MP3-Format herunterladen und sowohl auf...

<

4 / 4

>