Ausgaben von Koreanerin im Ausland im letzetn Quartal 2017 start gestiegen

erstellt: 2018-05-19 12:05:50 aktualisiert: 2018-05-19 14:50:25

Die Ausgaben der Koreaner im Ausland im letzten Quartal 2017 sind deutlich stärker gestiegen im Vergleich zu ihren Ausgaben auf dem Binnenmarkt. 

Die koreanische Zentralbank teilte mit, im Schlussquartal des letzten Jahres hätten die Koreaner im Ausland 8,43 Billionen Won oder 7,79 Milliarden Dollar ausgegeben. Dies sei im Vergleich zum gleichen Vorjahreszeitraum ein Zuwachs von 18,9 Prozent gewesen. Das Volumen ihrer Ausgaben im Inland habe sich auf 196,12 Billionen Won oder 181,25 Milliarden Dollar belaufen und lediglich einen Zuwachs von 2,4 Prozent verzeichnet. 
Der Zuwachs der Ausgaben im Ausland liege damit um das 7,9 Fache höher als der bei den Inlandsausgaben, hieß es. 

Für den starken Zuwachs der Ausgaben im Ausland habe eindeutig der Zuwachs der Auslandsreisen der Koreaner als wichtiger Faktor beigetragen, hieß es weiter. 


  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
Podcasts
  • Podcasts
  • Sie können nun Programme von KBS WORLD Radio im MP3-Format herunterladen und sowohl auf...

<

4 / 4

>