Börse in Seoul schließt kaum verändert

erstellt: 2018-06-12 16:45:12 aktualisiert: 2018-06-12 16:45:12

Börse in Seoul schließt kaum verändert

Die südkoreanische Börse hat am Dienstag kaum verändert geschlossen.

Die Investoren hielten sich noch zurück, da der Inhalt der Einigungen zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un vor Börsenschluss noch nicht bekannt gemacht wurde.

Der Leitindex Kospi verlor 0,05 Prozent auf 2.468,83 Zähler. Der Technologieindex Kosdaq verlor 0,17 Prozent auf 875,04 Punkte.

Im Tagesverlauf erlebte der Kospi nach gutem Start ein Auf und Ab. Laut Analysten hätten Anleger zunächst Gewinne mitnehmen wollen und gleichzeitig die Entwicklungen um den historischen Gipfel verfolgt.

[Photo : YONHAP News]

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
KBS World Radio On-Air
  • KBS World Radio On-Air
  • Hören Sie KBS World Radio bequem unterwegs! Mit der App “KBS World Radio On-Air” haben Sie einen schnelleren und leichteren Zugang zu Live-Streaming-...

<

2 / 4

>