Mahindra verspricht massive Investitionen in SsangYong Motor

erstellt: 2018-07-11 14:43:02 aktualisiert: 2018-07-11 15:57:58

Mahindra verspricht massive Investitionen in SsangYong Motor

Die indische Mahindra Group will binnen drei bis vier Jahren rund 1,3 Billionen Won (1,16 Milliarden Dollar) in SsangYong Motor investieren.

Den Plan habe Unternehmenschef Anand Mahindra am Dienstag Präsident Moon Jae-in mitgeteilt, sagte der südkoreanische Präsidialsprecher Yoon Young-chan. Der indische Konzern ist der größte Anteilsinhaber an dem koreanischen Autohersteller.

Das Treffen zwischen Moon und Mahindra kam bei einem Treffen zwischen Unternehmern aus Südkorea und Indien am Dienstag in Neu-Dehli zustande.

Präsident Moon sagte, dass er besonderes Intresse an der Frage der Wiederbeschäftigung der Entlassenen von SsangYong habe. Moons Sprecher sagte, Mahindra habe dies anscheinend ausreichend verstanden. Damit antwortete der Beamte auf die Frage, ob Mahindra mit der Bekanntmachung zusätzlicher Investitionspläne Moons Forderung de facto akzeptiert habe, sich für die Wiederbeschäftigung der Entlassenen zu interessieren.

Im Zuge der Umstrukturierung 2009 wurden 37 Prozent der gesamten Mitarbeiter von SsangYong oder über 2.600 Arbeiter entlassen. Die Gewerkschaft und das Unternehmen hatten sich zwar 2015 auf deren Wiederbeschäftigung geeinigt. Bisher wurden lediglich 45 wieder eingestellt. 30 von den Entlassenen sind inzwischen gestorben, die meisten haben Selbstmord begangen. Mahindra hatte 2011 das damals unter Zwangsverwaltung stehende Unternehmen von Shanghai Automotive übernommen.

[Photo : YONHAP News]

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>