BOK hält Leitzins von 1,5 Prozent aufrecht Video

erstellt: 2018-07-12 13:31:17 aktualisiert: 2018-07-13 09:21:14

Die Koreanische Zentralbank hat den Leitzinssatz bei 1,5 Prozent aufrechterhalten.

Das entschied der Währungsausschuss wie erwartet in seiner heutigen Sitzung. Begründet wurde die Entscheidung mit der Flaute auf dem südkoreanischen Arbeitsmarkt und dem Handelskrieg zwischen den USA und China.

Auch teilte Zentralbankchef Lee Ju-yeol mit, die Wachstumsprognose von drei Prozent für dieses Jahr auf 2,9 Prozent kürzen zu wollen. Das Wachstum werde leicht schwächer ausfallen als noch im April vorhergesagt.

Der Leitzins in Südkorea bleibt damit seit acht Monaten unverändert. Zuletzt war er im November 2017 um einen Viertelprozentpunkt erhöht worden. Es handelte sich seinerzeit um die erste Zinserhöhung seit über sechs Jahren.

Die US-Zentralbank hatte im Juni ihren Schlüsselzins um 25 Basispunkte auf den Korridor von 1,75 bis zwei Prozent angehoben. Die sich ausweitende Zinsdifferenz hatte in Südkorea Sorge ausgelöst, dass ausländisches Kapital abgezogen werden könnte.

[Photo : YONHAP News]

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
Podcasts
  • Podcasts
  • Sie können nun Programme von KBS WORLD Radio im MP3-Format herunterladen und sowohl auf...

<

4 / 4

>