Über 55-Jährige verließen mit 49,1 Jahren langjährigen Arbeitgeber

erstellt: 2018-07-24 13:06:48 aktualisiert: 2018-07-24 15:48:53

Über 55-Jährige verließen mit 49,1 Jahren langjährigen Arbeitgeber

Über 55-Jährige in Südkorea haben im Schnitt mit 49,1 Jahren ihren Arbeitgeber verlassen, bei dem sie am längsten beschäftigt waren.

Das ergab eine zusätzliche Untersuchung des Statistikamtes zu Senioren im Rahmen der Erhebung über die erwerbstätige Bevölkerung.

Am längsten waren die über 55-Jährigen durchschnittlich 15 Jahre und 4,9 Monate an einem Arbeitsplatz beschäftigt. Bei den Männern waren es 19 Jahre und drei Monate, bei den Frauen elf Jahre und sechs Monate.

54,4 Prozent der über 55-Jährigen beziehen weder eine öffentliche noch eine private Rente. Die Rentensumme stieg um 50.000 Won (44 Dollar) im Vorjahresvergleich auf 570.000 Won (502 Dollar) im Monatsdurchschnitt.

Immer mehr Senioren suchen nach Arbeit, um den Lebensunterhalt bestreiten zu können. Der Anteil der Arbeitswilligen legte um 1,5 Prozentpunkte im Vorjahresvergleich auf 64,1 Prozent zu. Im Schnitt wünschten sie, bis zum Alter von 72 Jahren zu arbeiten.

Die Beschäftigungsquote bei den Senioren stieg um 0,2 Prozentpunkte auf 55,2 Prozent.

[Photo : YONHAP News]

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>