Kritiker in USA warnen Trump vor Handelskrieg

erstellt: 2018-03-05 09:17:02 aktualisiert: 2018-03-05 13:07:17

Kritiker in USA warnen Trump vor Handelskrieg

In den USA werden kritische Stimmen über die Drohung von Präsident Donald Trump mit weiteren Strafzöllen laut.

Nachdem er hohe Zölle auf Stahlimporte angekündigt hatte, signalisierte Trump nun die Absicht, die Zölle auf europäische Fahrzeuge anzuheben. Er schrieb auf Twitter, sollte die Europäische Union ihre bereits massiven Zölle und Barrieren für US-Unternehmen weiter ausweiten wollen, würden die US einfach eine Steuer auf europäische Autos erheben.

Joshua Bolten, der frühere Stabschef von Präsident George W. Bush, sagte in einem Interview mit Fox News, im globalen Zeitalter könne in einem Handelskrieg niemand obsiegen.

Der demokratische Senator Chris Murphy kritisierte Trumps Äußerung ebenfalls. Eine Anhebung von Zöllen auf europäische Autos werde Russland nutzen, betonte er.

Der republikanische Senator Lindsey Graham, ein Vertrauter Trumps, sagte, dass Trump einen Fehler mache und China vom Haken lasse. Er forderte die Rückkehr zum transpazifischen Freihandelsabkommen TPP und die Konzentration auf Asien.

Unterdessen sagte US-Handelsminister Wilbur Ross hinsichtlich der Entscheidung für hohe Zölle auf Stahlimporte, Trump habe nicht vor, ein bestimmtes Land davon zu befreien.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>