USA Spitzenreiter bei Zahl der Importrestriktionen gegenüber Korea

erstellt: 2018-03-07 09:50:39 aktualisiert: 2018-03-07 15:30:08

USA Spitzenreiter bei Zahl der Importrestriktionen gegenüber Korea

Die USA sind auch im Februar als Spitzenreiter bei der Anzahl der Importbeschränkungen für koreanische Produkte hervorgegangen.

Laut dem Koreanischen Verband für Internationalen Handel (KITA) gibt es mit Stand von Februar 196 Importrestriktionen gegenüber Südkorea.

Die USA sind mit 40 Restriktionen Spitzenreiter. Bei 30 Fällen handelt es sich um Anti-Dumping-Untersuchungen. Daneben gibt es acht Fälle der Ausgleichszölle und zwei Safeguard-Maßnahmen. Nach Warengruppen betrachtet sind Stahl- und Metallprodukte mit 28 Fällen am häufigsten betroffen.

KITA nannte als Grund, dass Südkoreas Industriestruktur der Chinas ähnlich ist. Es komme häufig vor, dass auch Südkorea von den gegen China gerichteten Restriktionen betroffen sei.

Hinter den USA folgen Indien mit 29 Restriktionen, die Türkei mit 15 und China mit 14 Fällen.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>