Südkorea und Philippinen einig über Streben nach Freihandelspakt

erstellt: 2019-04-18 10:12:20 aktualisiert: 2019-04-18 13:51:34

Südkorea und Philippinen einig über Streben nach Freihandelspakt

Südkorea und die Philippinen haben vereinbart, sich um den Abschluss eines bilateralen Freihandelsabkommens zu bemühen.

Die südkoreanische Handelsministerin Yoo Myung-hee und der philippinische Minister für Handel und Industrie, Ramon Lopez, veröffentlichten am Mittwoch in Manila eine entsprechende gemeinsame Erklärung im Anschluss an ihr Treffen.

Beide Länder teilten das Interesse für die Vorantreibung eines Freihandelsabkommens. Sie würden Bemühungen unternehmen, um anlässlich des Sondergipfels zwischen Südkorea und dem südostasiatischen Staatenbund (ASEAN) im November Ergebnisse erzielen zu können, steht darin.

Die Philippinen sind Südkoreas fünftgrößter Handelspartner unter den ASEAN-Mitgliedern. Südkoreas Ausfuhren in den Inselstaat wuchsen von 7,27 Milliarden Dollar im Jahr 2016 deutlich auf zwölf Milliarden Dollar im vergangenen Jahr. Die Einfuhren beliefen sich auf 3,56 Milliarden Dollar.

[Photo : YONHAP News]

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>