Südkoreas Börse schließt zweiten Tag in Folge schwächer

erstellt: 2019-04-25 16:46:27 aktualisiert: 0001-01-01 00:00:00

Südkoreas Börse schließt zweiten Tag in Folge schwächer

Südkoreas Börse hat den zweiten Tag in Folge schwächer geschlossen.

Der Kospi verlor 0,48 Prozent auf 2.190,5 Zähler.

Grund waren Sorgen über einen Wachstumsrückgang der südkoreanischen Wirtschaft. Die koreanische Zentralbank hatte eine Schätzung veröffentlicht, nach der die Wirtschaftsleistung im Quartalsvergleich um 0,3 Prozent zurückging. Dies war die schwächste Leistung seit einem Jahrzehnt.

Der südkoreanische Won wurde zum Handelsschluss zu 1.160,5 Won je Dollar gehandelt, nach 1.150,9 Won am Mittwoch.

Die südkoreanische Währung Won rutschte auf den schwächsten Wert seit fast 27 Monaten ab.

Die Anleger blieben wegen des Wachstumseinbruchs vorsichtig, dies sei durch die heutigen Börsendaten bestätigt worden, sagte Lee Young-gon von Hana Financial Investment.

[Photo : YONHAP News]

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
Podcasts
  • Podcasts
  • Sie können nun Programme von KBS WORLD Radio im MP3-Format herunterladen und sowohl auf...

<

4 / 4

>