Nordkorea: Keine Verhandlungen vor US-Verzicht auf feindselige Politik

erstellt: 2017-08-08 08:55:28 aktualisiert: 2017-08-08 13:04:40

Nordkorea: Keine Verhandlungen vor US-Verzicht auf feindselige Politik

Nordkorea hat mit scharfen Worten gegen die neue Sanktionsresolution des UN-Sicherheitsrats protestiert.

Die nordkoreanische Delegation für das ASEAN-Regionalforum (ARF) betonte am Montag, Nordkorea könne seine Atom- und Raketenprogramme keinesfalls aufgeben, solange die USA ihre feindselige Politik gegenüber Pjöngjang nicht aufgeben.

Nordkorea leistete zudem einen Tag nach dem Beschluss des Weltsicherheitsrats mittels einer Regierungserklärung starken Widerstand, der sich gegen die Weltgemeinschaft, insbesondere gegen die USA, richtet. Falls sich die Sanktionen und die nukleare Bedrohung durch die USA fortsetzen würden, werde Nordkorea die Nuklearfrage nicht auf den Verhandlungstisch bringen, hieß es.

Nordkorea kritisierte zudem China und Russland dafür, an der Verabschiedung der Sanktionen mitgewirkt zu haben.

Angesichts Nordkoreas Widerstand gegen die UN-Sanktionen steigt offenbar die Wahrscheinlichkeit, dass Nordkorea vor dem Beginn der US-südkoreanischen Übung Ulchi-Freedom Guardian am 21. August zu einer weiteren Provokation greifen wird.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
KBS World Radio On-Air
  • KBS World Radio On-Air
  • Hören Sie KBS World Radio bequem unterwegs! Mit der App “KBS World Radio On-Air” haben Sie einen schnelleren und leichteren Zugang zu Live-Streaming-...

<

2 / 4

>