Nordkorea erwägt ernsthaft Raketenangriff auf GuamVideo

erstellt: 2017-08-10 08:50:20 aktualisiert: 2017-08-10 18:00:48

Nordkorea überprüft, mit vier Mittelstreckenraketen größerer Reichweite Hwasong-12 die Umgebung der US-Insel Guam zu beschießen.

Das habe der Kommandeur der strategischen Streitkräfte der nordkoreanischen Armee, Kim Rak-gyom, am Donnerstag mitgeteilt, berichtete die nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA.

Die strategischen Streitkräfte zögen ernsthaft den Plan für einen Schlag auf Guam durch einen gleichzeitigen Abschuss von vier Hwasong-Raketen in Erwägung, um wichtige Militärbasen auf Guam unter Kontrolle zu bringen und eine ernsthafte Warnung an die USA zu senden.

Die Hwasong-12-Raketen würden durch den Luftraum über den japanischen Präfekturen Shimane, Hiroshima und Kochi fliegen und eine Distanz von 3.356,7 Kilometer in 1.065 Sekunden zurücklegen. Danach würden die Raketen Gewässer 30 bis 40 Kilometer von Guam treffen, drohte Kim.

Die strategischen Streitkräfte würden Mitte August einen endgültigen Plan ausarbeiten und Machthaber Kim Jong-un darüber berichten. Sie würden schussbereit auf einen Befehl warten, hieß es weiter.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>