Küstenwache beschlagnahmt chinesisches Fischfangschiff

erstellt: 2018-04-14 13:51:47 aktualisiert: 2018-04-14 14:30:50

Südkoreas Küstenwache hat ein chinesisches Fischfangschiff beschlagnahmt.

Wie heute bekannt gegeben wurde, konnte das Schiff am Freitag gegen 18.10 Uhr vor der Westküste, etwa 26 Kilometer nordwestlich der nördlichsten Insel Baengnyeong, aufgebracht werden. Dort war es über die innerkoreanische Seegrenze NLL gefahren und fünf Kilometer weit in südkoreanisches Gewässer vorgedrungen.

Die Küstenwache hatte das Fischfangschiff zweieinhalb Stunden lang verfolgt. Während der Verfolgungsjagd wurden acht weitere chinesische Schiff aus südkoreanischem Gewässer vertrieben, die dort illegal fischten.

Auf dem beschlagnahmten Schiff wurden 150 Kilogramm Blaukrabben und 2.700 Kilogramm Rochen sichergestellt.

Die Beamten teilten mit, den 47 Jahre alten Kapitän wegen illegalen Fischfangs anzeigen zu wollen.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
KBS World Radio On-Air
  • KBS World Radio On-Air
  • Hören Sie KBS World Radio bequem unterwegs! Mit der App “KBS World Radio On-Air” haben Sie einen schnelleren und leichteren Zugang zu Live-Streaming-...

<

2 / 4

>