Mitglieder des Präsidialen Komitees für Wirtschaftskooperation besuchen Nordkorea

erstellt: 2018-07-12 09:12:10 aktualisiert: 2018-07-12 15:59:57

Mitglieder des Präsidialen Komitees für Wirtschaftskooperation besuchen Nordkorea

Eine Delegation des präsidialen Komitees für nördliche Wirtschaftskooperation reist am Freitag zu einem zweitägigen Besuch nach Nordkorea.

Das Vereinigungsministerium teilte am Mittwoch mit, den Nordkorea-Besuch des Komitees genehmigt zu haben. Insgesamt elf Personen einschließlich des Komiteechefs Song Young-gil würden nach Nordkorea reisen.

Die Gruppe wird an einem von Russland veranstalteten Seminar im nordöstlichen Grenzgebiet Rason teilnehmen und den Hafen von Rajin besichtigen.

Rason wurde im 1991 zu einer Sonderwirtschaftszone bestimmt. Angesichts dessen geografischen Vorteils wird erwartet, dass sich Nordkorea aktiv für die Entwicklung der Region einsetzen wird, sollte die wirtschaftliche Kooperation zwischen beiden Koreas wieder aufgenommen werden.

Es gilt als denkbar, dass bei dem Seminar die Fortführung des Rajin-Chassan-Projekts, ein 2016 gestopptes Kooperationsprojekt zwischen Russland und beiden Koreas im Logistikbereich, thematisiert wird. Der Besuch der Delegation im Hafen von Rajin scheint ebenfalls damit zusammenzuhängen.

Ein Beamter des Vereinigungsministeriums wies jedoch die Spekulation zurück, dass die Reise mit den Vorbereitungen zur Wiederaufnahme der innerkoreanischen Wirtschaftskooperation zu tun habe. Er verneinte auch die Frage, ob Song eine Botschaft der Regierung an Nordkorea übermitteln werde.

[Photo : YONHAP News]

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
Podcasts
  • Podcasts
  • Sie können nun Programme von KBS WORLD Radio im MP3-Format herunterladen und sowohl auf...

<

4 / 4

>