Putin will Kim offenbar Wiederbelebung von Sechser-Gesprächen vorschlagen

erstellt: 2019-04-24 09:42:15 aktualisiert: 2019-04-24 10:03:12

Putin will Kim offenbar Wiederbelebung von Sechser-Gesprächen vorschlagen

Der russische Präsident Wladimir Putin will dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un offenbar die Wiederbelebung der Sechser-Atomgespräche vorschlagen.

Die japanische Rundfunkanstalt NHK berichtete am Mittwoch unter Berufung auf einen russischen Beamten, dass Moskau die USA und China über diese Absicht in Kenntnis gesetzt habe.

Bei dem Gipfel würde voraussichtlich eine breite Palette an Themen angesprochen, darunter die Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel und die bilaterale Wirtschaftszusammenarbeit.

Putin will offenbar die stärkere Einbeziehung Russlands in die Verhandlungen bewirken, indem die Sechser-Abrüstungsgespräche fortgesetzt werden. Diese haben seit 2008 nicht mehr stattgefunden.

An dem multilateralen Gesprächsformat sind beide Koreas, die USA, China, Japan und Russland beteiligt. Ziel der Verhandlungen ist eine friedliche Lösung im Atomstreit mit Nordkorea.

[Photo : YONHAP News]

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>