Südkoreas Streitkräfte stufen Nordkoreas Projektile vom Donnerstag de facto als ballistische Raketen ein

erstellt: 2019-05-14 10:11:12 aktualisiert: 2019-05-14 13:01:12

Südkoreas Streitkräfte stufen Nordkoreas Projektile vom Donnerstag de facto als ballistische Raketen ein

Südkoreas Streitkräfte haben die am Donnerstag von Nordkorea abgeschossenen Kurzstreckenraketen de facto als ballistische Raketen eingestuft.

Auf einem nach dem Test von Nordkorea veröffentlichten Foto ist auf der Rakete neben der Seriennummer der koreanische Konsonant „ㅈ“ zu sehen. Das südkoreanische Militär geht davon aus, dass der Konsonant für „전략군“, die Strategischen Streitkräfte, steht, die ballistische Raketen betreiben. Der Konsonant war auf mehreren bisher von Nordkorea gezeigten ballistischen Raketen zu sehen.

Zwar sei die Analyse noch nicht abgeschlossen. Wie festgestellt wurde, sei man jedoch de facto zu dem Schluss gekommen, dass Nordkorea ballistische Raketen abgeschossen hatte.

Es gilt als sehr wahrscheinlich, dass Nordkorea eine neue ballistische Kurzstreckenrakete entwickelte. Es könnte sich um eine verbesserte Version der KN-02-Rakete handeln, die Nordkorea bei einer Militärparade im vergangenen Jahr präsentiert hatte. Die neue Rakete soll wie die KN-02 in einer Höhe von 40 bis 50 Kilometern fliegen, während die Reichweite von etwa 200 auf 400 Kilometer erhöht wurde. Das heißt, dass Südkorea in ihrer Reichweite liegt, jedoch ist es nicht leicht, diese Rakete abzufangen.

Das südkoreanische Militär richtet die Aufmerksamkeit darauf, dass sich die am Donnerstag abgeschossenen Raketen hinsichtlich ihrer Flugbahn von herkömmlichen ballistischen Raketen unterschieden. Es gilt als möglich, dass Nordkorea eine Lenktechnologie von hohem Niveau wie bei der russischen Iskander-Rakete entwickelt und angewandt hat.

[Photo : YONHAP News]

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>