Nordkorea wirft Südkorea Verletzung innerkoreanischer Militärübereinkunft vor

erstellt: 2019-05-14 10:56:16 aktualisiert: 2019-05-14 14:43:17

Nordkorea wirft Südkorea Verletzung innerkoreanischer Militärübereinkunft vor

Nordkorea hat Südkorea vorgeworfen, die innerkoreanische Militärübereinkunft vom letzten September zu verletzen.

Nordkoreas Radio Pjöngjang kritisierte am Dienstag die Position der südkoreanischen Streitkräfte, dass Nordkoreas jüngste Raketenstarts dem Zweck der innerkoreanischen Militäreinkunft zuwiderliefen.

Der Sender bezeichnete die Äußerung der südkoreanischen Streitkräfte als unverschämt, da sie an verschwiegenen feindseligen Handlungen mit den USA festhalten und ihrerseits die innerkoreanische Militärübereinkunft verletzten. Als Beispiel wurde auf abgehaltene und geplante gemeinsame Übungen Südkoreas und der USA wie die Übung 19-1 DongMaeng vom März hingewiesen.

Es hieß weiter, dass die jüngsten Waffentests gemäß einem normalen Übungsplan der nordkoreanischen Armee innerhalb des nordkoreanischen Meeresgebiets unternommen worden seien. Nicht nur die internationale Gemeinschaft, sondern auch die USA und Japan hätten die Position bekannt gegeben, dass es sich bei der Angriffsübung um keine Verletzung einer Zusage handele. Denn es sei weder eine Mittel- oder Langstreckenrakete noch eine Interkontinentalrakete abgeschossen worden.

Der Süden sollte genau wissen, dass eine größere Kritik und Demütigung drohten, sollte er weiter Unsinn reden, betonte der Sender.

[Photo : YONHAP News]

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
KBS World Radio On-Air
  • KBS World Radio On-Air
  • Hören Sie KBS World Radio bequem unterwegs! Mit der App “KBS World Radio On-Air” haben Sie einen schnelleren und leichteren Zugang zu Live-Streaming-...

<

2 / 4

>