UN-Chef Ban fordert von Nordkorea Erfüllung internationaler Pflichten

erstellt: 2016-09-21 08:25:42 aktualisiert: 2016-09-21 11:29:44

UN-Chef Ban fordert von Nordkorea Erfüllung internationaler Pflichten

UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat Nordkoreas Führung aufgefordert, ihre Pflichten zu erfüllen.

Nordkoreas fünfter Atomtest habe erneut die regionale und globale Sicherheit bedroht, sagte Ban in seiner Eröffnungsrede beim Gipfel der Mitgliedsländer der 71. UN-Generalversammlung am Dienstag (Ortszeit) in New York. Er fordere nordkoreanische Führer auf, ihren Kurs zu wechseln und ihre Pflichten gegenüber ihren Bürgern und der Weltgemeinschaft zu erfüllen.

Das war seine letzte Eröffnungsrede vor der UN-Generalversammlung als UN-Generalsekretär. Er scheidet im Dezember aus dem Amt aus.

Der UN-Chef forderte außerdem, dass alle einflussreichen Gruppen in Syrien ihre Kampfhandlungen beenden und einen Dialog beginnen.

Ban wies auch auf seine Leistungen in den letzten zehn Jahren im Amt des UN-Generalsekretärs hin. Er maß dem Armutsrückgang und Machtwechsel in Myanmar und Sri Lanka sowie der Vereinbarung des endgültigen Waffenstillstands in Kolumbien große Bedeutung bei. Außerdem äußerte er sich stolz über die Verbesserung der Rechte der Frauen.

Zugleich forderte er die UN-Mitgliedstaaten auf, das Pariser Klimaabkommen zügig zu ratifizieren.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Sprich Koreanisch, mach Deinen Traum wahr!
Entdecke Koreas Welterbe
Mirok Li, Wanderer zwischen zwei Kulturen
70 Jahre Unabhängigkeit,  30 Jahre Zukunft
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>