Obama warnt Nordkorea nach Atomtest vor KonsequenzenVideo

erstellt: 2016-09-21 08:56:41 aktualisiert: 2016-09-21 18:22:00

US-Präsident Barack Obama hat Nordkorea vor Konsequenzen seines Atomtests gewarnt.

Man könne die Möglichkeit eines Nuklearkriegs nicht ausschließen, sollte man sich nicht engagieren, um die Verbreitung von Nuklearwaffen zu stoppen, sagte Obama am Dienstag (Ortszeit) in seiner letzten Rede als US-Präsident vor der UN-Generalversammlung in New York. Nordkoreas Atomtest bringe alle in Gefahr und das Land müsse die Konsequenzen daraus ziehen.

Mit diesen Worten deutete er an, dass wegen Nordkoreas fünftem Atomtest weitere Sanktionen verhängt werden können.

Obama sagte zudem, der starke Gegensatz zwischen dem Erfolg Südkoreas und dem Ödland Nordkoreas zeige, dass die Zentralwirtschaft keinen Ausweg biete. Nordkorea sollte wie der Iran akzeptieren, dass sein Atomprogramm eingefroren werde, und ein verantwortungsvolles Mitglied der internationalen Staatengemeinschaft werden, hieß es.

Zuvor hatten Obama und der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang bei ihrem Treffen in New York Nordkoreas fünften Atomtest verurteilt und gemeinsame Bemühungen um die Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel vereinbart, wie das Weiße Haus mitteilte. Wie verlautete, habe Li dabei Maßnahmen des UN-Sicherheitsrats wegen Nordkoreas Atomtests zugestimmt.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Sprich Koreanisch, mach Deinen Traum wahr!
Entdecke Koreas Welterbe
Mirok Li, Wanderer zwischen zwei Kulturen
70 Jahre Unabhängigkeit,  30 Jahre Zukunft
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>