Uganda will militärische Verbindungen nach Nordkorea kappen

erstellt: 2016-10-18 09:03:41 aktualisiert: 2016-10-18 15:25:10

Uganda will militärische Verbindungen nach Nordkorea kappen

Uganda hat laut Berichten seine politischen Beziehungen mit dem Regime in Pjöngang abgebrochen und will nun auch sämtliche militärische Verbindungen nach Nordkorea kappen.

Das gab das südkoreanische Außenministerium im Anschluss an ein Gespräch von Vizeminister Lim Sung-nam mit dem ständigen Sekretär des ugandischen Außenministeriums, James Mugume, am Montag in Seoul bekannt.

Der Gast habe betont, dass Nordkorea die Resolutionen des Weltsicherheitsrates befolgen und sein Versprechen der atomaren Abrüstung einhalten solle. Lim habe seinem afrikanischen Kollegen für die anhaltende Zusammenarbeit gedankt.

Nach einem Treffen zwischen Präsidentin Park Geun-hye und ihrem Amtskollegen Yowerie Museveni im Mai hatte Uganda die einst engen Beziehungen mit Nordkorea zurückgefahren.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Sprich Koreanisch, mach Deinen Traum wahr!
Entdecke Koreas Welterbe
Mirok Li, Wanderer zwischen zwei Kulturen
70 Jahre Unabhängigkeit,  30 Jahre Zukunft
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>