Erste Friedensstatue für Opfer der Sexslaverei in Europa enthüllt

erstellt: 2017-03-09 09:01:12 aktualisiert: 2017-03-09 13:13:00

Erste Friedensstatue für Opfer der Sexslaverei in Europa enthüllt

In Deutschland ist erstmals in einem europäischen Land eine Friedensstatue zum Gedenken an die Opfer der Sexsklaverei der japanischen Armee im Zweiten Weltkrieg errichtet worden.

Rund 100 Menschen aus Südkorea und Deutschland feierten am Mittwoch (Ortszeit) im Nepal-Himalaya-Pavillon in Wiesent in Regensburg die Enthüllung der Statue in Gestalt eines Mädchens. Die Zeremonie fand unter Federführung einer Organisation in der südkoreanischen Stadt Suwon für die Errichtung einer Mädchenstatue für Frieden in Deutschland statt.

Die Enthüllung erfolgte zum 109. Weltfrauentag, auch um eine Botschaft gegen sexuelle Gewalt in der Welt und die Menschenrechtsverletzungen auszusenden.

Anwesend war auch die 90-jährige Koreanerin Ahn Jeom-soon, die mit 14 Jahren zur Sexsklaverei japanischer Truppen verschleppt worden war.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
KBS World Radio On-Air
  • KBS World Radio On-Air
  • Hören Sie KBS World Radio bequem unterwegs! Mit der App “KBS World Radio On-Air” haben Sie einen schnelleren und leichteren Zugang zu Live-Streaming-...

<

2 / 4

>