China wiederholt Aufruf zu Verzicht auf eskalierende Maßnahmen

erstellt: 2017-04-20 09:17:08 aktualisiert: 2017-04-20 09:58:11

China hat seinen Aufruf wiederholt, auf Bemerkungen und Handlungen zu verzichten, die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel schüren könnten.

Der Sprecher des chinesischen Außenministeriums Lu Kang sagte am Mittwoch auf einer Pressekonferenz, dass Peking seine Position und ernsthafte Bedenken zu Nordkoreas Nuklear- und Raketenentwicklung bekannt gemacht habe.

China halte strikt an der Überzeugung fest, dass es zur Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel entschlossen sei, Frieden und Stabilität in der Region aufrechterhalten und Probleme durch Dialog lösen wolle.

China lehne jegliche Handlungen ab, die Spannungen schüren und rufe die relevanten Parteien auf, für eine Entspannung der gegenwärtigen Situation einzutreten.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>