US-Botschafterin bei der UNO: USA nach nordkoreanischem Stopp von Nuklear- und Raketentests gesprächsbereit

erstellt: 2017-05-17 08:45:41 aktualisiert: 2017-05-17 14:31:27

US-Botschafterin bei der UNO: USA nach nordkoreanischem Stopp von Nuklear- und Raketentests gesprächsbereit

Nach Angaben der US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Nikki Haley, sind die USA zu Gesprächen mit Nordkorea bereit, sollte das Regime seine Nuklear- und Raketenversuche stoppen.

Das sagte die Diplomatin am Dienstag vor dem Beginn einer Dringlichkeitssitzung des Weltsicherheitsrates zu Nordkoreas letztem Raketenstart.

Machthaber Kim Jong-un müsse alle vorhandenen Nuklearprogramme stoppen. Die USA seien zu Gesprächen bereit, aber nicht bevor man einen vollständigen Stopp des Nuklearprogramms und jeglicher Tests in Nordkorea sehe.

Zuvor hatte die Trump-Regierung erklärt, Gespräche unter der Voraussetzung aufnehmen zu können, dass Nordkoreas Regime die aufrichtige Absicht für eine Aufgabe des Atomprogramms erkennen lasse.

Die anderen UN-Mitgliedsstaaten sollten weiterhin Druck auf den Norden ausüben. Die Botschafterin warnte, dass die USA jedes Land nennen würden, dass Nordkoreas Regime beliefert oder unterstützt. Die Staaten weltweit müssten sich entscheiden, ob sie Nordkorea oder die USA unterstützen wollen.

Mit Peking werde über mögliche zusätzliche Sanktionen diskutiert. Die beiden Weltmächte würden sich in Bezug auf Nordkoreas Provokationen mit Raketen abstimmen, fügte Haley hinzu.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>