Teilnehmer der UN-Abrüstungskonferenz verurteilen Nordkoreas Raketentest

erstellt: 2017-05-17 08:53:38 aktualisiert: 2017-05-17 15:05:00

Teilnehmer der UN-Abrüstungskonferenz verurteilen Nordkoreas Raketentest

Teilnehmer der UN-Konferenz für Abrüstung haben den neuerlichen Raketentest Nordkoreas verurteilt.

Bei der Sitzung am Dienstag (Ortszeit) in Genf verurteilten rund 30 Staaten einschließlich der fünf ständigen Mitglieder des UN-Sicherheitsrats und der EU einstimmig den Abschuss einer ballistischen Rakete durch Nordkorea am Sonntag. Sie forderten Nordkorea auf, Resolutionen des UN-Sicherheitsrats einzuhalten.

Russlands Vertreter sagte, Nordkoreas Raketen stellten eine Angelegenheit dar, mit der die Geduld der beteiligten Länder in Fernost getestet werde.

Die südkoreanische Regierung betonte, dass Nordkoreas Raketentest einen eindeutigen Verstoß gegen relevante Resolutionen des Weltsicherheitsrats und eine ernsthafte Herausforderung für Frieden und Sicherheit auf der koreanischen Halbinsel sowie in der Welt darstelle.

Nordkorea wiederholte seine bisherige Position, dass der Start ballistischer Raketen die Ausübung des völkerrechtlich garantierten Rechts zur Selbstverteidigung darstelle. Sollten die USA feindselige Handlungen fortsetzen, wolle Nordkorea darauf reagieren.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>