Zeitung: Nordkorea und USA unterhielten über ein Jahr lang geheime Kontakte

erstellt: 2017-06-20 08:34:00 aktualisiert: 2017-06-20 13:06:17

Zeitung: Nordkorea und USA unterhielten über ein Jahr lang geheime Kontakte

Laut einer US-Zeitung haben Nordkorea und die USA über ein Jahr lang einen geheimen diplomatischen Kanal unterhalten.

„Wall Street Journal“ schrieb am Sonntag (Ortszeit), dass US-amerikanische Diplomaten in Pjöngjang und einigen europäischen Städten Gespräche mit Choe Son-hui, der Generaldirektorin für US-Angelegenheiten im nordkoreanischen Außenministerium, geführt hätten. Diese Kontakte seien seit Anfang letzten Jahres über ein Jahr lang fortgesetzt worden.

Beide Seiten hätten sowohl über die Freilassung der in Nordkorea festgehaltenen US-Amerikaner als auch über Nordkoreas Atom- und Raketenprogramme Meinungen ausgetauscht.

Der Dialogkanal sei von Suzanne DiMaggio, Direktorin an der Denkfabrik New America, errichtet worden. Bill Richardson, der frühere Gouverneur des US-Bundesstaates New Mexico, habe in New York über 20 Mal nordkoreanische Diplomaten getroffen, hieß es.

Diese Gespräche bewirkten anscheinend, dass der US-Sonderbeauftragte für die Nordkorea-Politik Joseph Yun für die Freilassung des in Nordkorea festgehaltenen Studenten Otto Warmbier nach Pjöngjang fliegen konnte.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
KBS World Radio On-Air
  • KBS World Radio On-Air
  • Hören Sie KBS World Radio bequem unterwegs! Mit der App “KBS World Radio On-Air” haben Sie einen schnelleren und leichteren Zugang zu Live-Streaming-...

<

2 / 4

>