Erdbeben der Stärke 6,5 erschüttert chinesische Provinz Sichuan

erstellt: 2017-08-09 08:52:27 aktualisiert: 2017-08-09 10:37:08

Ein Erdbeben der Stärke 6,5 hat in der chinesischen Provinz Sichuan voraussichtlich mindestens 100 Todesopfer gefordert.

Das Beben ereignete sich am Dienstag gegen 21.20 Uhr, rund 300 Kilometer von der Provinzhauptstadt Chengdu entfernt.

Die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua meldete, dass durch das Beben sieben Menschen getötet und rund 90 verletzt worden seien. Mehr als 20 von ihnen seien schwer verletzt.

Nach Angaben des südkoreanischen Außenministeriums hätten zwei Südkoreaner leichte Blessuren davongetragen.

Nach Schätzungen der chinesischen Behörde für Katastrophen-Management wurden durch die Erschütterungen mehr als 130.000 Häuser beschädigt.

Im Jahr 2008 gab es nach einem schweren Erdbeben in der Sichuan-Provinz 70.000 Tote und Vermisste.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>