Internationale Atomenergiebehörde gründet Team für Nordkoreas Atomprogramm

erstellt: 2017-09-12 08:34:29 aktualisiert: 2017-09-12 10:07:46

Die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) hat ein Team für Nordkoreas Atomprogramm gegründet.

Generalsekretär Yukiya Amano rief Nordkorea am Montag auf einer Pressekonferenz in Wien auf, Sicherheitsratsresolutionen und IAEA-Vorschriften zu befolgen. Er äußerte tiefes Bedauern über den jüngsten Atomtest des Landes und kritisierte Nordkorea dafür, den Versuch unter vollständiger Missachtung der Forderungen der Weltgemeinschaft nach einem Stopp der Nuklearentwicklung unternommen zu haben.

Seine Behörde habe ein Team zusammengesetzt, das die Entwicklungen um das Nuklearprogramm verfolgt. Damit sollten die Kapazitäten für einen Umgang mit der Nuklearfrage verbessert und Vorbereitungen für eine mögliche Rückkehr Nordkoreas zum Sperrvertrag getroffen werden.

Nordkorea hatte im April 2009 die Kontrolleure der IAEA des Landes verwiesen und im Monat darauf seinen zweiten Nuklearversuch unternommen.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>