US-Finanzministerium warnt vor Finanzgeschäften mit Nordkorea

erstellt: 2017-09-20 09:05:28 aktualisiert: 2017-09-20 15:37:39

Das US-Finanzministerium hat erneut eine Warnung vor Finanzgeschäften mit Nordkorea ausgegeben.

Das Büro Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) habe am 15. September zum zweiten Mal in diesem Jahr eine entsprechende Warnung ausgegeben, berichtete das US-amerikanische Radio Free Asia am Dienstag.

In der Warnung heißt es, US-amerikanische Finanzinstitute sollten sich weiter an die Richtlinien des Finanzministeriums und des FinCEN über Finanztransaktionen mit Nordkorea halten. Die Finanzinstitute müssten sich über die Finanzregelungen und Verbote in Resolutionen des UN-Sicherheitsrats gegen Nordkorea gründlich informieren, hieß es weiter.

Damit sind nun Geschäfte der amerikanischen Finanzinstitute mit der chinesischen Dandong Bank unmöglich geworden. Die Bank wurde bereits auf die US-Sanktionsliste gesetzt.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>