US-Regierung: UN-Vertreter übermittelt in Nordkorea keine Botschaft der USA

erstellt: 2017-12-06 09:20:33 aktualisiert: 2017-12-06 09:57:30

Der ranghohe Vertreter der Vereinten Nationen, der zurzeit Nordkorea besucht, hat nach Angaben der US-Regierung keine Botschaft der USA im Gepäck.

Der für politische Fragen zuständige UN-Untergeneralsekretär Jeffrey Feltman war am Dienstag zu einem Besuch in Nordkorea eingetroffen. Im Rahmen des viertägigen Aufenthalts ist auch ein Gespräch mit Außenminister Ri Yong-ho geplant.

Die Sprecherin des Außenministeriums Heather Nauert sagte am Dienstag, sie wolle deutlich machen, dass er mit keiner Art von Botschaft der US-Regierung reise. Er reise im Auftrag der UN, nicht der US-Regierung, betonte sie.

Der Besuche zieht große Aufmerksamkeit auf sich, da die Spannungen nach Nordkoreas Raketentest in der Vorwoche wieder zunahmen.

Die Vereinten Nationen hatten als Grund für den Besuch angegeben, dass Feltman mit nordkoreanischen Regierungsbeamten" über Angelegenheiten von beiderseitigem Interesse und Belang" diskutieren wolle.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
Podcasts
  • Podcasts
  • Sie können nun Programme von KBS WORLD Radio im MP3-Format herunterladen und sowohl auf...

<

4 / 4

>