Pentagon: Kein Plan für Entsendung von B-52-Bombern zu Max Thunder-Manöver

erstellt: 2018-05-17 13:33:15 aktualisiert: 2018-05-17 14:23:28

Pentagon: Kein Plan für Entsendung von B-52-Bombern zu Max Thunder-Manöver

Nach Angaben des US-Verteidigungsministeriums hat es keinen Plan gegeben, strategische Bomber des Typs B-52 für das Luftverteidigungsmanöver Max Thunder mit Südkorea zu schicken.

Das sagte Pentagon-Sprecher Christopher Logan am Mittwoch im Interview mit Voice of America angesichts Medienberichten, nach denen Südkorea gebeten habe, keine B-52 an der Übung teilnehmen zu lassen.

Der südkoreanische Sonderberater für Sicherheitsfragen Moon Chung-in sagte am Mittwoch, dass Verteidigungsminister Song Young-moo eine entsprechende Bitte an den Kommandeur der US-Truppen in Korea, Vincent Brooks, gerichtet habe.

Nordkorea hatte am Mittwoch überraschend Korea-Gespräche abgesagt und dies mit dem laufenden Luftmanöver begründet.

[Photo : YONHAP News]

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>