Trump legt offenbar mehr Gewicht auf Treffen mit Kim als G7-Gipfel

erstellt: 2018-06-11 08:56:59 aktualisiert: 2018-06-11 13:28:32

Trump legt offenbar mehr Gewicht auf Treffen mit Kim als G7-Gipfel

US-Präsident Donald Trump legt offenbar mehr Gewicht auf sein anstehendes Treffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un als den G7-Gipfel.

Trump verließ den G7-Gipfel in Kanada frühzeitig und zog seine Zustimmung für das gemeinsame Abschlusskommuniqué zurück.

Angesichts der führenden Rolle der USA in der Runde ist Trumps Verhalten beispiellos. Die US-Zeitung „Washington Post“ schrieb, Trump habe bereits vor dem G7-Gipfel gesagt, dass es unnötig sei, mit den Staats- und Regierungschefs der G7 Zeit zu verbringen, die in Handelsfragen anderer Meinung als er seien.

Trump setzt sich für das Treffen mit Kim ein, indem er auch eine diplomatische Unhöflichkeit riskiert. Er betonte erneut, dass das anstehende Treffen eine einmalige Gelegenheit für die Friedensschaffung zwischen Nordkorea und den USA darstelle, und sprach von einer Aufgabe für den Weltfrieden.

Ein weiterer Grund für Trumps Engagement für das Treffen mit Kim ist die ungünstige Situation in den USA. Angesichts verschiedener Skandale und der Ermittlungen des Sonderstaatsanwalts Robert Mueller ist es für Trump unerlässlich, bei dem Gipfel einen Erfolg zu erzielen. Viele Experten meinen, dass Trump für den Sieg bei den Zwischenwahlen im November und auch für seine Wiederwahl im Jahr 2020 die nukleare Abrüstung Nordkoreas und den Frieden auf der koreanischen Halbinsel möglichst in den Vordergrund stellen will.

[Photo : YONHAP News]

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>