Pompeo: Kims Zusage für Denuklearisierung verstärkt

erstellt: 2018-07-10 08:24:00 aktualisiert: 2018-07-10 11:21:11

Pompeo: Kims Zusage für Denuklearisierung verstärkt

Nach Worten von US-Außenminister Mike Pomepo bleibt die Zusage Nordkoreas für die Denuklearisierung trotz dessen jüngsten negativen Äußerungen gültig.

Es sei noch ein langer Weg, sagte Pompeo am Montag (Ortszeit) auf einer Pressekonferenz bei seinem überraschenden Besuch im afghanischen Kabul hinsichtlich der Denuklearisierung Nordkoreas. Die Zusage, die die Nordkoreaner gegeben hätten, offen gesagt, die der Vorsitzende Kim Jong-un Präsident Donald Trump persönlich gegeben habe, bleibe jedoch so und sei verstärkt worden.

Er sagte, dass Nordkoreas Äußerungen gemischt gewesen seien. Die Journalisten hätten jedoch nicht darüber berichtet, sie würden das vielleicht jetzt tun. Damit wurde angedeutet, dass US-Medien lediglich über Nordkoreas negative Bemerkungen nach Pompeos Besuch in Pjöngjang in der Vorwoche berichtet hatten, obwohl es auch positive Äußerungen gegeben habe.

Die Äußerung des Vorsitzenden Kim nach den Diskussionen zwischen ihm und Nordkoreanern lasse weiterhin seinen Wunsch erkennen, die von ihm versprochene Denuklearisierung zu vollenden, hieß es weiter.

[Photo : YONHAP News]

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
Podcasts
  • Podcasts
  • Sie können nun Programme von KBS WORLD Radio im MP3-Format herunterladen und sowohl auf...

<

4 / 4

>