Beide Koreas, USA und China einig über Notwendigkeit von Durchbruch für Denuklearisierung

erstellt: 2018-10-12 08:33:22 aktualisiert: 2018-10-12 12:10:23

Beide Koreas, USA und China einig über Notwendigkeit von Durchbruch für Denuklearisierung

Beide Koreas, die USA und China haben bei einem Treffen in Finnland die Ansicht geteilt, dass ein Durchbruch für die Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel herbeigeführt werden muss.

Bei der Zusammenkunft von Regierungsvertretern und zivilen Experten aus den vier Ländern in Helsinki tauschten sich die Teilnehmer über die Schaffung eines Friedensregimes auf der koreanischen Halbinsel und die Denuklearisierung aus.

Wie verlautete, hätten die Delegationen der Länder jeweils ihre Position dazu geäußert, welcher Prozess von der Denuklearisierung und dem Aufbau des Friedensregimes vorausgehen sollte und in welchem Ausmaß die Denuklearisierung umgesetzt werden sollte.

Die nordkoreanische Delegation unter Leitung von Kim Yong-kuk, Leiter des Instituts für Abrüstung und Frieden im Außenministerium, betonte anscheinend die Notwendigkeit, eine Erklärung über das Ende des Koreakriegs anzunehmen.

Laut Informationen teilten die Delegationen die Ansicht, dass jedes Land Bemühungen unternehmen müsse, um Fortschritte in der aktuellen Situation zu erzielen.

[Photo : KBS News]

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>